ZURZEIT SIND ALLE VERANSTALTUNGEN ABGESAGT

Wie es weitergeht, richtet sich nach den Beschlüssen zum Versammlungsverbot vom Bundesrat.

Video-Selbsthilfegruppen

Wenn die Mobilität eingeschränkt ist
Manche Menschen schaffen es aufgrund einer psychischen oder körperlichen Erkrankung nicht, aus dem Haus zu gehen und andere Menschen zu treffen? Trotzdem möchten sie mit anderen darüber reden, wie sie mit ihrer Krankheit leben und den Alltag meistern.
 
 

CORONA-VIRUS

Massnahmen von Selbsthilfe BE
Der Bundesrat hat am 16. März 2020 die ausserordentliche Lage laut Epidemiegesetz ausgerufen und private und nicht private Zusammenkünfte verboten. Ab dem 27. April 2020 gibt es die ersten Lockerungen und der Weg zurück in die Normalität beginnt. Trotzdem müssen wir unser Angebot weiterhin einschränken.
 

Comicfilm - Vielen Dank für das Gespräch

Eine lebensbedrohliche Diagnose lässt Harrys Welt zusammenbrechen. Voller Panik flüchtet er aus dem Krankenhaus.
Der Comicfilm aus Deutschland „Vielen Dank für das Gespräch“ entstand im Rahmen des NAKOS-Projekts „Portal Junge Selbsthilfe“ www.schon-mal-an-selbsthilfegruppen-geda­cht.de und macht auf die aufbauende Kraft von Selbsthilfegruppen aufmerksam.
 
 
 

WIR SIND SELBSTHILFEFREUNDLICH

Erste Auszeichnung im Kanton Bern
Brustzentrum und Darmkrebszentrum des Spitals Thun STS AG
 
 

Allianz Gesunder Kanton Bern

Eine gemeinsame politische Stimme
Elf gemeinnützige Organisationen, darunter Selbsthilfe BE, haben sich zum Verein «Allianz Gesunder Kanton Bern» zusammengetan, damit Dienstleistungen für Menschen mit chronischen Krankheiten, Suchterkrankungen oder Pflegebedürftigkeit auf politischer Ebene mehr Gehör finden.
 

Nationale Studie beweist: Selbsthilfe wirkt?

Die im Hogrefe Verlag erschienene Studie „Gemeinschaftliche Selbsthilfe in der Schweiz“ beleuchtet die Bedeutung und Entwicklung der gemeinschaftlichen Selbsthilfe und deren Beitrag zum Gesundheits- und Sozialwesen.